LICHTENBERGER ENERGIE

 

Der neue Berliner Energieatlas ist ein nützliches Tool. Er stellt zahlreiche Daten und Informationen zur Verfügung, um die Energiewende weiter voranzubringen.

Mit dem dynamischen Instrument können Interessierte überprüfen, wie weit der eigene Bezirk, der eigene Kiez schon ist mit den Erneuerbaren Energien. Wo gibt's hier um die Ecke die nächste Solaranlage? Sind noch Dächer frei?

 

Hier geht's zum Energieatlas.

RADVERKEHR IN LICHTENBERG

 

Endlich kann es richtig losgehen nach jahrelangem Stillstand. So wurde in Lichten-berg schon die Radwegverbindung Florentine-straße von An der Margaretenhöhe bis Anschluss an Parkweg östlich des Margareten-grabens verbessert. Größere Projekte, wie die Fertigstellung der Erneuerung und Verbreiterung eines Radfahrstreifens mit Sanierung der Fahrbahndecke in der Skandinavischen Straße und die Asphaltierung des Hegemeisterweges zwischen Rummelsburger Landstraße und Gleyeweg – sind für Herbst 2018 geplant.

FÜR MEHR TIERGLÜCK IM BEZIRK

 

Ab dem 19. September gastiert der Circus Rogall in Lichtenberg und wirbt mit toller Dino-Show.

Tierfreundlich mag man/frau meinen, allerdings wird auf der Homepage von 60 Tieren gesprochen und mit ihnen geworben. Pferde, Kamele, Hunde und sogar Tauben müssen mit.

Dass es Tieren in fahrenden Betrieben selten gut geht und sie artgerecht gehalten werden, ist fast unmöglich. Daher werde ich ein Auge auf das Tierglück in dem Circus haben!